Die Vergabe von Bauleistungen nach der Vergaberechtsreform 2016

Die Vergabe von Bauleistungen nach der Vergaberechtsreform 2016

Das sollte die Praxis jetzt wissen!

Ziel des Seminar ist es, Sie mit den Änderungen durch die Vergaberechtsreform im Baubereich vertraut zu machen. Was hat sich geändert, auf was müssen Sie achten. Mit vielen Praxistipps für alle mit Bauvergaben Befassten Personen.

Seminarort auswählen & buchen »

Mit dem seit April 2016 in Kraft getretenen novellierten Vergaberecht haben sich auch die Rahmenbedingungen für die Vergabe von Bauleistungen umfassend geändert. Alle mit der öffentlichen Bauauftragsvergabe Befassten sollten sich daher sorgfältig informieren, um sicherzustellen, zukünftige Bauvorhaben rechtssicher und praktikabel zu vergeben. 

Workshop mit Vortrag durch zwei Referenten. Die Thematik wird anhand praktischer Beispiele und in Dialogform dargestellt. Die Diskussion und der Austausch mit den Teilnehmern ist ausdrücklich erwünscht.

Zielgruppe dieses praxisorientierten Seminars sind alle mit der öffentlichen Bauvergabe Befassten, z.B. Vertreter der öffentlichen Hand, Architekten, Ingenieure, Consultants, Anwälte etc. 

Grundkenntnisse der öffentlichen Auftragsvergabe sind erwünscht, aber nicht Bedingung. 

"Fachlich sehr gut für die Vergabe"

"sehr guter Dozent, aktuelle und interessante Beispiele mit echtem Bezug auf die Praxis"

"gute, informative Veranstaltung"

"Kenntnisse optimal aufgefrischt sowie neue erworben"