Auftragsänderungen und Auftragskündigungen im Vergaberecht

Auftragsänderungen und Auftragskündigungen im Vergaberecht

Was in der Praxis zu beachten ist!

Eine wesentliche Neuerung, die die Vergaberechtsreform 2016 mit sich gebracht hat, war die Einführung gesetzlicher Regelungen zu Auftragsänderungen und Kündigungen von öffentlichen Aufträgen. Die Referenten stellen in diesem Seminar die Regelungen und die damit verbundenen Probleme, bzw. Fragestellungen im Einzelnen vor. Ferner geben sie hilfreiche Praxistipps.

Seminarort auswählen & buchen »

Seminarinhalte:

Das Seminar gliedert sich in zwei Blöcke:

Block 1: Auftragsänderungen im Vergaberecht

Block 2: Kündigung von öffentlichen Aufträgen

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird es ausreichend Gelegenheit zu Fragestellungen und Diskussionen geben.

Methodik:

Vortrag mit Praxisübungen (Workshop). Die Thematik wird anhand praktischer Beispiele vorgestellt. Fragestellungen und Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich insbesondere an Vertreter öffentlicher Auftraggeber, die sich mit den neuen Regelungen vertraut machen wollen und hilfreiche Tipps für die Vergabepraxis erhalten wollen. 

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme:

Es sind keine Vorkenntnisse zwingend erforderlich. Grundkenntnisse erleichert jedoch Ihnen den Einstieg in die Thematik 

Anmeldung und Konditionen:

Ihre Anmeldung zu diesem Seminar ist bis 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Um für alle Teilnehmer den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz. 

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

Sobald wir die Mindestteilnehmerzahl zu diesem Seminar erreicht haben, senden wir Ihnen per E-Mail eine Durchführungsbestätigung. Bitte warten Sie mit Ihren Reisearrangements bis zum Erhalt dieser Nachricht.

Anreise und Unterkunft: 

Im Tagungshotel AMERON HOTEL ABION SPREEBOGEN WATERSIDE haben wir für Sie ein begrenztes Zimmerkontingent vorreserviert, welches Sie bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter dem Kennwort: DVNW abrufen können. 

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab Preis ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können. *

*Frühestens buchbar 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Ort Termin Uhrzeit Freie Plätze Auswahl
Berlin 12.09.2017 09:30 - 17:00 Uhr
Jetzt buchen