Die Vergabe von Reinigungsdienstleistungen

Die Vergabe von Reinigungsdienstleistungen

Praktische Tipps für die rechtssichere und erfolgreiche Vergabe von Reinigungsdienstleistungen

Die Ausschreibung von Reinigungsdienstleistungen stellt öffentliche Auftraggeber vor besondere Herausforderungen. Dieses Seminar möchte allen Beteiligten die neuesten rechtlichen Entwicklungen sowie praktische Tipps für die rechtssichere und erfolgreiche Durchführung solcher Vergabeverfahren an die Hand geben, sowohl für EU-weite Vergabeverfahren als auch für nationale Vergaben.

Seminarort auswählen & buchen »

Dieses Seminar ist als Workshop konzipiert. Es vermittelt - unter Zuhilfenahme konkreter Fallbeispiele - einen umfassenden und praxisnahen Überblick über die Ausschreibung und Vergabe von Facility-Management- und Reinigungsdienstleistungen.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter von Vergabestellen sowie an alle Personen, mit der Auftragsvergabe von Reinigungsleistungen -  national und  EU-weit - befasst sind oder sich damit künftig befassen.

Die Ausschreibung von Reinigungsdienstleistungen stellt öffentliche Auftraggeber vor besondere Herausforderungen. Einerseits sind die Leistungen immanent wichtig für den Erhalt des Gebäudes, aber auch für das gute Betriebsklima unter den Mitarbeitern, andererseits hat die Branche einen denkbar schlechten Ruf: Die Mitarbeiter werden ausgebeutet und knapp am, wenn nicht sogar unter Mindestlohn bezahlt, die Qualität der Leistungen lässt häufig zu wünschen übrig. Ganz abgesehen davon sind auch die Vergabeverfahren alles andere als simpel. Sie sind in der Regel durch einen – im Verhältnis zu anderen Branchen -  großen Bieterkreis geprägt. Außerdem bestehen wegen der Problematiken in der Ausführung erhöhte Anforderungen an die Gestaltung von Leistungsbeschreibung und Vertrag. Das Seminar möchte allen Beteiligten die neuesten rechtlichen Entwicklungen sowie praktische Tipps für die rechtssichere und erfolgreiche Durchführung solcher Vergabeverfahren an die Hand geben, sowohl für EU-weite Vergabeverfahren als auch für nationale Vergaben.

Um für alle Teilnehmer den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz. 

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

Tagungshotel Berlin
SORAT Hotel Ambassador Berlin
Bayreuther Straße 42 - 43
10787 Berlin
Tel. 030 21 90 23 76

Tagungshotel Kassel
Golden Tulip Kassel Hotel Reiss
Hotel Reiss GmbH
Werner-Hilpert-Straße 24                            
34117 Kassel
Tel. 0561 521 40 1123

Wir haben für Sie im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent reserviert, welches Sie bis 1 Woche vor der Veranstaltung unter dem Kennwort "DVNW Akademie" abrufen können. Beachten Sie: Warten Sie mit Ihren Reisevorbereitungen bis zur Durchführungsbestätigung des Seminars durch uns.

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können. *

*Frühestens buchbar 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Ort Termin Uhrzeit Freie Plätze Auswahl
Berlin 11.10.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt buchen
Kassel 25.09.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt buchen