Preiskalkulation bei öffentlichen Aufträgen

Preiskalkulation bei öffentlichen Aufträgen

Marktpreise, Kalkulationsgrundsätze (LSP) und Preisprüfung gemäß Preisrecht

Das Seminar macht Sie mit den häufigsten Problemen des Preisrechts vertraut. Der Schwerpunkt liegt auf den zentralen betriebswirtschaftlichen Fragen: Unter welchen Preistyp fällt mein öffentlicher Auftrag? Was passiert in einer Preisprüfung und wie bereite ich mich darauf vor? Welche Kostenpositionen werden bei Selbstkostenpreisen anerkannt? Was sind typische Streitpunkte bei Kostenpositionen?

Seminarort auswählen & buchen »

Regelmäßig werden bei öffentlichen Auftragnehmern Preisprüfungen durchgeführt. Dabei wird der Preistyp festgelegt und kontrolliert, ob die öffentlichen Auftraggeber zu korrekten Markt- bzw. Selbstkostenpreisen beliefert werden. Wenn nicht, können erhebliche Rückforderungen auf Unternehmen zukommen. 

Dieses Seminar ist als Workshop konzipiert, so dass praktische Übungen durchgeführt werden und Erlerntes an Hand von Beispielen aus der Praxis im Seminar umgesetzt werden kann.

Das Praxisseminar wendet sich an öffentliche Auftraggeber, öffentliche Auftragnehmer sowie ihre rechtlich oder kaufmännisch beratenden Dienstleister. Angesprochen sind Mitarbeiter der Vergabestelle  bzw. Geschäftsführer, Abteilungsleiter und Controller der Unternehmen, die mit der betriebswirtschaftlichen und kostenrechnerischen Durchführung und Abwicklung von öffentlichen Aufträgen betraut sind.

Preistypen

Preisprüfung

Kalkulationsgrundsätze

Streitpunkte bei Selbstkostenpreisen

Um für alle Teilnehmer den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz.

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

Tagungshotel:

PEARL Hotel
Gutleutstraße 173
60327 Frankfurt am Main
Tel: 069 27136690

Wir haben für Sie im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent reserviert, welches Sie bis 1 Woche vor der Veranstaltung unter dem Kennwort "DVNW Akademie" abrufen können. Beachten Sie: Warten Sie mit Ihren Reisevorbereitungen bis zur Durchführungsbestätigung des Seminars durch uns.

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können. *

*Frühestens buchbar 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn.

 

Ort Termin Uhrzeit Freie Plätze Auswahl
Frankfurt am Main 20.06.2017 09:00 - 17:00 Uhr
Ausgebucht
Hinweis: Das Seminar in Frankfurt am Main ist leider ausgebucht! Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail (an info@dvnw-akademie.de), um auf die Warteliste aufgenommen zu werden. Vielen Dank!