Die neue VOB/A 2019

Die neue VOB/A 2019

Alles zu den aktuellen Änderungen für den Unterschwellenbereich

Am 13.11.2018 tagte der Vorstand des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschuss für Bauleistungen (DVA) und einige sich auf eine Überarbeitung der VOB/A. Die Neuregelungen betrefen derzeit nur den 1. Abschnitt für Unterschwellenvergaben und sollen voraussichtlich zum 1.1.2019 gelten. Eine Veröffentlichung im Bundesanzeiger wird in Kürze erwartet. Das Seminar gibt einen Überblick über alle Änderungen und bringt Sie gleich zu Beginn des Jahres auf den neuesten Stand.

Seminarort auswählen & buchen »

Zum 01.01.2019 soll die neue VOB/A in Kraft treten. Diese beinhaltet ausschließlich Änderungen des 1. Abschnitts, welcher für nationale Vergabeverfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte anzuwenden ist. Die Änderungen werden im Einzelnen dargestellt und die praktischen Folgen für die Beschaffung näher beleuchtet. Ein besonderer Fokus liegt auf den praxisrelevanten Änderungen zu den Verfahrensarten, den Wertgrenzen, der e-Vergabe, der Zulässigkeit von Haupt- und Nebenangeboten sowie dem Nachfordern von Unterlagen. Insbesondere hinsichtlich des letzten Punktes ist der neue 1. Abschnitt der VOB/A an die Regelungen für die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen angepasst worden, wohingegen es im Bereich oberhalb der Schwellenwerte bei der alten Regelung verbleibt.

Dieses Seminar richtet sich nicht nur an Mitarbeiter von Vergabestellen und Bauabteilungen öffentliche Auftraggeber und Bauunternehmen, sondern auch und an die entsprechende Leitungsebene, um sich einen grundlegenden Überblick über die geänderte Rechtslage zu verschaffen.

Einleitung

Materielle Änderungen und deren Auswirkungen

Um für alle Teilnehmer/-innen den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz. 

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer oder Architekten- und Ingenieurkammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

Tagungshotel

relexa hotel Berlin
Anhalter Straße 8-9
10963 Berlin

Telefon: 030 31101 0
E-Mail: kontakt@relexa-hotel.de


Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab Preis ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können. *

 *Frühestens 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung buchbar

 

Ort Termin Uhrzeit Freie Plätze Auswahl
Berlin 18.01.2019 09:00 - 15:30 Uhr
Jetzt buchen