Liefer- und Dienstleistungen rechtssicher vergeben

Liefer- und Dienstleistungen rechtssicher vergeben

Verwendung einheitlicher Vordrucke (von der Dokumentation bis zum Vertragsvollzug)

Öffentliche Aufträge werden größtenteils in formalisierten Vergabeverfahren vergeben. In diesem Seminar lernen Sie die Möglichkeiten kennen, wie Sie unter Verwendung von Vordrucken/Formblättern, Vergabeverfahren aufwandsreduzierend und rechtsicher gestalten können.

Seminarort auswählen & buchen »

Öffentliche Aufträge werden in einem streng formalisierten Verfahren vergeben. Die Verfahrensschritte, wie Prüfung der Eignung, Erstellung der Vergabeunterlagen usw. können wesentlich einfacher und vor allem rechtssicher durchgeführt werden, wenn sie nach einheitlichen Regeln und Vordrucken erfolgen.

Bund und Länder haben für die Vergabe und den Vertragsvollzug so genannte Vergabehandbücher eingeführt. Diese Vergabehandbücher sind bundesweit verwendbar und enthalten die für die tägliche Praxis bei Vergabeverfahren (Erstellung der Vergabeunterlagen, Zuschlagserteilung und Vertragsabwicklung) zu beachtende Regelungen, Vordrucke, Erläuterungen und Verfahrenshilfen.

Das Seminar besteht aus Vorträgen, die mit Praxisbeispielen erklärt werden. Abschließend werden in der Gruppe (Gruppenarbeit) die wesentlichen Seminarinhalte umgesetzt und gefestigt.
 

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit der Organisation von Auftragsvergaben betraut sind. Grundkenntnisse im Bereich der Öffentlichen Auftragsvergabe sollten vorhanden sein.
 

Praktische Hilfestellung („das handwerkliche Rüstzeug“) zur Erstellung rechtssicherer Vergabe- und Vertragsunterlagen steht im Vordergrund dieses Seminars.

Schwerpunkte

1. Rechtsgrundlagen des öffentlichen Auftragswesens

2. Einführung in die Vergabehandbücher des Bundes und der Länder

Es wird empfohlen zum Seminar einen Laptop/Rechner mitzubringen. Die notwendigen (beschreibbaren) Vordrucke können aus dem Internet heruntergeladen und gespeichert werden. Mit der Einladung werden die notwendigen Informationen dazu mitgeteilt. Außerdem werden im Vorfeld die im Seminar behandelten Rechtvorschriften, Vordrucke/ Hinweise elektronisch überlassen.

Um für alle Teilnehmer den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz. 

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

DÜSSELDORF
Hotel Stadt München
Pionierstraße 6
40215 Düsseldorf
Tel.: 0211 386550
Mail: info@hotel-stadt-muenchen.de

BERLIN
SORAT Hotel Ambassador Berlin
Bayreuther Straße 42-43
10787 Berlin
Tel.: 030 21 90 23 76
Mail: ambassador-berlin@sorat-hotels.com

Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab Preis ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können.*

 *Frühestens 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung buchbar

 

Ort Termin Uhrzeit Freie Plätze Auswahl
Berlin 11.12.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt buchen
Düsseldorf 04.09.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Jetzt buchen