EVB-IT verstehen und anwenden

EVB-IT verstehen und anwenden

Einblick in die Systematik und Hinweise zur praktischen Ausgestaltung für die erfolgreiche IT-Beschaffung

Mit einer Vielzahl von Vertragstypen und noch viel mehr Ausfülloptionen in den Vertragsmustern sollen durch die EVB-IT möglichst alle Beschaffungskonstellationen abgedeckt werden. Ein weiter Anwendungsbereich, umfangreiche Regelungen sowie viele Auswahl- und Ergänzungsmöglichkeiten können aber auch verwirren und Unklarheiten schaffen, wo es klarer Regelungen bedarf. In dem Seminar wird daher ein strukturiertes Vorgehen mit dem Ziel vermittelt, mit dem „Werkzeugkasten EVB-IT“ immer eine passgenaue Lösung zu finden.

Seminarort auswählen & buchen »

Mit den EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von Informationstechnik) wird der Vergabestelle (verbindlich) ein mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben, um den Besonderheiten des IT-Einkaufs durch vorgegebene Einkaufsbedingungen und Musterverträgen gerecht zu werden. Der Versuch der Abbildung der Vielfältigkeit der Anforderungen führen aber auch zu Schwierigkeiten bei der Anwendung, weshalb die EVB-IT manchmal eher als ein notwendiges Übel als eine konkrete Hilfestellung angesehen werden. Auch wenn die EVB-IT nicht immer leicht verständlich sind, folgen sie doch einer einheitlichen Struktur. Mit einem guten Verständnis dieser Struktur und einem grundlegenden Wissen, warum Regelungen so ausgefallen sind, wie sie ausfallen, kann jedoch eine passgenaue Vertragslösung gefunden werden.
 

Mit den EVB-IT (Ergänzende Vertragsbedingungen für die Beschaffung von Informationstechnik) wird der Vergabestelle (verbindlich) ein mächtiges Werkzeug in die Hand gegeben, um den Besonderheiten des IT-Einkaufs durch vorgegebene Einkaufsbedingungen und Musterverträgen gerecht zu werden. Der Versuch der Abbildung der Vielfältigkeit der Anforderungen führen aber auch zu Schwierigkeiten bei der Anwendung, weshalb die EVB-IT manchmal eher als ein notwendiges Übel als eine konkrete Hilfestellung angesehen werden. Auch wenn die EVB-IT nicht immer leicht verständlich sind, folgen sie doch einer einheitlichen Struktur. Mit einem guten Verständnis dieser Struktur und einem grundlegenden Wissen, warum Regelungen so ausgefallen sind, wie sie ausfallen, kann jedoch eine passgenaue Vertragslösung gefunden werden.
 

Das Seminar richtet sich an Personen, die mit der Vergabe von IT-Leistungen betraut sind, aber auch an Anbieter von IT-Lösungen für die öffentliche Hand und Berater im Bereich der IT-Vergabe.
 

Um für alle Teilnehmer/-innen den optimalen Nutzen zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung teilnehmerbegrenzt. Durch eine zeitige Anmeldung sichern Sie sich somit Ihren Teilnehmerplatz. 

Im Teilnehmerpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und das Mittagessen.

Sie erhalten zudem ein Teilnahmezertifikat, welches die Zeitstunden vermerkt, so dass Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer oder Architekten- und Ingenieurkammer als Fortbildungsnachweis einreichen können (Fortbildungsnachweis § 15 FAO).

Tagungshotels

relexa hotel Berlin
Anhalter Straße 8-9
10963 Berlin
Tel. 030 264 830

Hotel AMADEUS am Hessen-Center
Röntgenstraße 5
60388 Frankfurt
Tel. 06109 370 710


Nutzen Sie das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Ihre Anreise, welches Sie nach Abschluss der Anmeldung ab Preis ab 99,- € für Hin- und Rückfahrt nach Verfügbarkeit buchen können. *

 *Frühestens 3 Monate vor Beginn der Veranstaltung buchbar